So05192024

Last update09:46:55 AM

HONLAPNYELV:  Wechseln zur deutschsprachigen Ansicht

Back Aktuelle Seite: Home Vereinsinternes UMIZ Hybrid V1.0

UMIZ Hybrid V1.0

Nach langer Entwicklungsarbeit präsentiert das UMIZ nun eine völlig neue Benutzeroberfläche für die Startseite von www.umiz.at.

Der User ist Dank diesem neuen hybriden (hyperaktiven) Future in der Lage eine eigene, individuelle Startseite zusammenzustellen.

Hierzu werden die Inhatsmodule der Startseite einfach mit der Maus mittels drag and drop Verfahren individuell angeordnet.

Der Server kümmert sich automatisch um die Speicherung der Struktur, welche beim nächten Aufruf der Seite bereits verändert, userbezogen individuell angezeigt wird.

Somit lässt sich das Angebot des UMIZ entsprechend den verschiedenen Bedürfnissen der Benutzer individuell anpassen. In Zukunft ist auch die Möglichkeit der Integration weiterer interaktiver Module aus einer Backend-Liste geplant.

Diese Neuerung ist ein weiterer Schritt in Richtung intelligenter Homepage und wurde vom UMIZ für die nächste Generation der Internetentwicklung, dem Web 3.0 entwickelt.



{

 

Fachbereiche

Literatur

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Linguistik

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Kindergartenpäd.

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Archäologie

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Kunst

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Ortsgeschichte

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Vereine

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

UMIZ - Press

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Buchempfehlung

Warter Hausnamen -
Őrvidéki házinevek

Buchempfehlung

Ungarischsprachige sprachwissenschaftliche Abhandlung über die Hausnamen in Oberwart und Unterwart.

Hardcoverbindung, Format A5, 80 Seiten
Erhältlich zum Druckkostenpreis von EUR 10.- in unserem Institut.