Mo12112017

Last update08:04:09 AM

HONLAPNYELV:  Wechseln zur deutschsprachigen Ansicht

Back Aktuelle Seite: Home Über Uns Das UMIZ Werdegang

Werdegang

Die Geschichte des UMIZ

Unterwart hatte bereits im 19. Jahrhundert einen Lesekreis. Die Bibliothek und das Archiv Unterwart bestehen seit 1973 und sind dem Schaffen des früheren Unterwarter Ortspfarrers Dr. Ireneus Galambos OSB zu verdanken. Die Bücherei samt Archiv (des weiteren Bibliothek genannt) verfügen derzeit über mehr als 26.000 Bücher und Zeitschriften, zahlreiche neue Medien (CDs, DVDs bzw. andere digitale Datenträger). Zahlreiche Spezialsammlungen (zweisprachige Orts- und Regionalgeschichte, ungarische Emigrantenliteratur, Burgenlandia, Buch und vor allem Zeitschriftensammlung der ungarischen Revolution von 1956, Fachsammlungen über ungarische Volksgruppen im Karpatenbecken uvm.) machen die Bibliothek des heutigen Institutes einzigartig. Einzigartig in ihrer Qualität, aber auch in ihrer Größe: die Bibliothek ist heute die größte öffentliche ungarischsprachige Bibliothek Österreichs.

Da wir mit der Zeit über unsere Rahmen hinausgewachsen sind und uns nicht nur als Bibliothek  im herkömmlichen Sinne interpretiert haben, sondern unser damals schon sehr breitgefächertes Tätigkeitsfeld besser strukturieren wollten, hat sich im Jahre 2000 im Rahmen eines grenzüberschreitenden EU-INTERREG Projektes die Möglichkeit ergeben das UMIZ (Ungarisches Medien- und Informationszentrum) ins Leben zu rufen.

Wir haben im Rahmen dieses Projektes die Bibliotheksräumlichkeiten im Gemeindehaus modernisiert, 160 Quadratmeter Dachgeschossfläche der „Alten Schule“ ausgebaut und den nötigen Rahmen für institutionelle Tätigkeitsfelder - Büroinfrastruktur samt Webserver und insgesamt 9 Internet-Arbeitsplätze (für die Arbeit unsrerer Beiräte und als kostenloser Internetzugang für unsere Mitglieder) - neu einrichten können.

Die Bibliothek unseres Institutes (UMIZ) verfügt heute über zwei Standorte: das renovierte Kulturhaus "Alte Schule" (in der wir die Fachbibliothek untergebracht haben) sowie die Bibliotheksräumlichkeiten im Gemeindehaus (wo ua. Belletristik, Antologien, Monografien, Biografien und Volkskundematerialien zu finden sind). Mit den Räumlichkeiten der Alten Schule und des Gemeindehauses verfügt unser Verein nun über eine gesamtnutzbare Institutsfläche von über 400 Quadratmeter.

Die Bibliothek bildet auch heute noch den Kern unseres Schaffens. Sämtliche anderen Tätigkeiten reihen sich ähnlich wie die Schichten einer Zwiebel an dieses Grundprofil und sind in unseren verschiedenen Beiräten (literarischer Beirat, Ortsgeschichtebeirat, Vereinsbeirat, Kunstbeirat, Beirat für mehrsprachige Kindergartenpädagogik, Beirat für Informatik, archäologischer Beirat, wissenschaftlicher und sprachwissenschaftlicher Beirat usw.) strukturiert. Über die konkrete Arbeit unserer Beiräte können Sie sich unter dem Menüpunkt "Beiräte" näher informieren. Die Bibliothek des Institutes ist und bleibt Kernkompetenz der Institutsleitung. 

Neben unseren Beiräten haben wir - durch Eigeninitiative unserer Vereinsmitglieder - auch sog. Gruppen ins Leben gerufen. Diese sind: Literaturgruppe, Reisegruppe, Jugendkreis, Volunteers-Group und UMIZ-Press Team. Über die Tätigkeiten unserer Gruppen erhalten Sie unter dem Menüpunkt "Gruppen" nähere Informationen.

Um sich einen Überblick über Intention, Ziele, Aufgabengebiete und verwirklichte Vorhaben unseres Institutes zu verschaffen, lesen Sie bitte den nächsten Menüpunkt "Aufgabengebiete"

Fachbereiche

Literatur

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Linguistik

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Kindergartenpäd.

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Archäologie

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Kunst

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Ortsgeschichte

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Vereine

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

UMIZ - Press

  • Information
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Buchempfehlung

Unterwart in alten Aufnahmen -
Alsóőr régi felvételeken

Buchempfehlung

Zweisprachiges dokumentiertes Fotobuch mit über 300 dokumentierten alten Aufnahmen.

Hardcoverbindung, Format A4, 160 Seiten
Erhältlich zum Druckkostenpreis von EUR 15.- in unserem Institut.