Sa02042023

Last update07:55:22 AM

HONLAPNYELV:  Wechseln zur deutschsprachigen Ansicht

Back Aktuelle Seite: Home Tech Über uns Das UMIZ

Technology

Bewertung:  / 0
Die Geschichte des UMIZ

Unterwart hatte bereits im 19. Jahrhundert einen Lesekreis. Die Bibliothek und das Archiv Unterwart bestehen seit 1973 und sind dem Schaffen des früheren Unterwarter Ortspfarrers Dr. Ireneus Galambos OSB zu verdanken. Die Bücherei samt Archiv (des weiteren Bibliothek genannt) verfügen derzeit über mehr als 26.000 Bücher und Zeitschriften, zahlreiche neue Medien (CDs, DVDs bzw. andere digitale Datenträger). Zahlreiche Spezialsammlungen (zweisprachige Orts- und Regionalgeschichte, ungarische Emigrantenliteratur, Burgenlandia, Buch und vor allem Zeitschriftensammlung der ungarischen Revolution von 1956, Fachsammlungen über ungarische Volksgruppen im Karpatenbecken uvm.) machen die Bibliothek des heutigen Institutes einzigartig. Einzigartig in ihrer Qualität, aber auch in ihrer Größe: die Bibliothek ist heute die größte öffentliche ungarischsprachige Bibliothek Österreichs.

Da wir mit der Zeit über unsere Rahmen hinausgewachsen sind und uns nicht nur als Bibliothek  im herkömmlichen Sinne interpretiert haben, sondern unser damals schon sehr breitgefächertes Tätigkeitsfeld besser strukturieren wollten, hat sich im Jahre 2000 im Rahmen eines grenzüberschreitenden EU-INTERREG Projektes die Möglichkeit ergeben das UMIZ (Ungarisches Medien- und Informationszentrum) ins Leben zu rufen.

Wir haben im Rahmen dieses Projektes die Bibliotheksräumlichkeiten im Gemeindehaus modernisiert, 160 Quadratmeter Dachgeschossfläche der „Alten Schule“ ausgebaut und den nötigen Rahmen für institutionelle Tätigkeitsfelder - Büroinfrastruktur samt Webserver und insgesamt 9 Internet-Arbeitsplätze (für die Arbeit unsrerer Beiräte und als kostenloser Internetzugang für unsere Mitglieder) - neu einrichten können.

Die Bibliothek unseres Institutes (UMIZ) verfügt heute über zwei Standorte: das renovierte Kulturhaus "Alte Schule" (in der wir die Fachbibliothek untergebracht haben) sowie die Bibliotheksräumlichkeiten im Gemeindehaus (wo ua. Belletristik, Antologien, Monografien, Biografien und Volkskundematerialien zu finden sind). Mit den Räumlichkeiten der Alten Schule und des Gemeindehauses verfügt unser Verein nun über eine gesamtnutzbare Institutsfläche von über 400 Quadratmeter.

Die Bibliothek bildet auch heute noch den Kern unseres Schaffens. Sämtliche anderen Tätigkeiten reihen sich ähnlich wie die Schichten einer Zwiebel an dieses Grundprofil und sind in unseren verschiedenen Beiräten (literarischer Beirat, Ortsgeschichtebeirat, Vereinsbeirat, Kunstbeirat, Beirat für mehrsprachige Kindergartenpädagogik, Beirat für Informatik, archäologischer Beirat, wissenschaftlicher und sprachwissenschaftlicher Beirat usw.) strukturiert. Über die konkrete Arbeit unserer Beiräte können Sie sich unter dem Menüpunkt "Beiräte" näher informieren. Die Bibliothek des Institutes ist und bleibt Kernkompetenz der Institutsleitung. 

Neben unseren Beiräten haben wir - durch Eigeninitiative unserer Vereinsmitglieder - auch sog. Gruppen ins Leben gerufen. Diese sind: Literaturgruppe, Reisegruppe, Jugendkreis, Volunteers-Group und UMIZ-Press Team. Über die Tätigkeiten unserer Gruppen erhalten Sie unter dem Menüpunkt "Gruppen" nähere Informationen.

Um sich einen Überblick über Intention, Ziele, Aufgabengebiete und verwirklichte Vorhaben unseres Institutes zu verschaffen, lesen Sie bitte den nächsten Menüpunkt "Aufgabengebiete"

 Erreichbarkeit 

Adresse: A-7502 Unterwart, Kirchenallee 4
(Postadresse abweichend: A-7502 Unterwart, Marienplatz 3)

Tel: +43/3352/31287-0 
Fax: +43/3352/31287-14

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Social Media:

www.facebook.com/umizinfo
www.flickr.com/umizinfo
www.youtube.com/umizinfo

Institut geöffnet: Montag - Freitag 08:00 - 12:00, sowie 12.30 - 17.00 Uhr
(...oft natürlich auch viel länger)

Bei Besuchen ist jedoch telefonische Voranmeldung erbeten, da der Institutsleiter oft auch auswertige Tätigkeiten (Postwege, Einkäufe, Besprechungen usw.) erledigen muss!

Ihr Weg zu uns:

Sollten Sie nicht aus der unmittelbaren Umgebung kommen, erreichen Sie Unterwart ganz einfach; egal, ob Sie Sich von der A2 Südautobahn, von der B50 Burgenland Bundesstraße, oder von Ungarn aus nähern. Wo unser Standort in Unterwart genau liegt, können Sie folgender Karte entnehmen. Mit der Routenberechnungsfunktion unterhalb dieser Karte können Sie sich auch Ihre persönliche Reiseroute von Ihrer Startadresse aus anzeigen lassen.

Wie Sie zu uns finden: Verwenden Sie den Routenplaner von Google Maps

Unser Institut (Hauptstandort "Alte Schule")  finden Sie gleich neben der Kirche, im Gebäude der alten Volksschule, an der Straße von Unterwart nach Oberdorf.

 

 

 

 

 

Helfer :

Jeder Verein braucht Freiwillige. Durch die Mithilfe von qualifizierten, engagierten ehrenamtlichen Mitarbeitern steigt nicht nur die fachliche Qualität von Angeboten, sondern auch die Tätigkeits- und Dienstleistungsvielfalt eines Kulturhauses.
Wir wären kein Institut ohne unsere vielen freiwilligen Helfer, die unentgeltlich als Ehrenamt verschiedene Tätigkeiten für das UMIZ verrichten.

Seien es nun die Leiter und Mitglieder des Vorstandes, unserer verschiedenen Beiräte und Gruppen oder anderer freiwilligen Helfer (für detailiertere Informationen klicken Sie bitte auf die hervorgehobenen Links die Sie zu den entsprechenden Menüpunkten führen).

Praktikanten:

Das UMIZ beschäftigt von Zeit zu Zeit in verschiedenen Tätigkeitsbereichen wie Büroassistenz, Digitalisierungsarbeiten, Übersetzungen, Grafik, Buchhaltung, projektbezogenen Aufgabengebieten usw. Praktikanten.

In der Regel werden diese Praktikumsvereinbarungen für die Dauer von einem Monat, manchmal auch für drei Monate abgeschlossen. Die Zuteilungen erfolgen entweder über das AMS (Österreichisches Arbeitsmarktservice) oder gemeinnützigen privaten Vermittlergesellschaften. Nach der Absolvierung des Praktikums erhalten die Praktikanten eine Praktikumsbestätigung, die bei der Arbeitssuche als Nachweis von Praxiszeiten wertvolle Dienste leisten kann. In den letzten Jahren waren auf diese Art und Weise bereits mehr als zwei dutzend Praktikanten bei unserem Institut beschäftigt. 
  
Sollten auch Sie Interesse an einem Praktikum bei unserem Institut haben, melden Sie sich bitte über nachfolgende PRAKTIKANTENANFRAGE.

Wir bieten Ihnen eine faire Lohnauszahlung gemäß Kollektivvertrag, ein gutes Arbeitsklima und ein vielschichtiges Arbeitsumfeld.

Fachbereiche

Literatur

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Linguistik

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Kindergartenpäd.

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Archäologie

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Kunst

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Ortsgeschichte

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Vereine

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

UMIZ - Press

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Buchempfehlung

Warter Hausnamen -
Őrvidéki házinevek

Buchempfehlung

Ungarischsprachige sprachwissenschaftliche Abhandlung über die Hausnamen in Oberwart und Unterwart.

Hardcoverbindung, Format A5, 80 Seiten
Erhältlich zum Druckkostenpreis von EUR 10.- in unserem Institut.