Mi08052020

Last update09:13:55 AM

HONLAPNYELV:  Wechseln zur deutschsprachigen Ansicht

Back Aktuelle Seite: Home Sonstige Volksgruppennachrichten „Kerstin, die Kerze” auf Besuch bei „Bücherwurm Sokrates”

„Kerstin, die Kerze” auf Besuch bei „Bücherwurm Sokrates”


Der Bücherwurm „Sokrates“ gehört seit Jahren erfolgreich zum Projekt „Sokrates: (Vor)-lesen macht Spaß“ des Städtischen Kindergartens Oberwart.

Die Kinder erhalten zu Beginn des Kindergartenjahres Lesepässe, in welchen Bücherwurmstempel gesammelt werden können und werden von den Pädagogen mit thematischen Schwerpunkten des Jahres, die im Bezug zum Lesen stehen (Buchausstellung, Büchereibesuche, Lesewochen, Bilderbuchkinos etc.) zum Lesen animiert. Ein besonderer Schwerpunkt ist die allseits beliebte „Lieblingsbuchwoche“. 

An diesen Tagen steht das Vorlesen von pädagogisch wertvollen, kindgerechten Büchern im Mittelpunkt. Heuer fand die „Lieblingsbuchwoche“ vom Montag, den 14. bis Freitag, den 18.Dezember 2015 im Städtischen Kindergarten in der Badgasse 5 in Oberwart statt. Im Turnsaal wurde den Vorschulkindern in harmonischer Atmosphäre in zwei Gruppen vor bzw. nach der Jause vorgelesen. Als „Eintrittskarte“ erhielten alle kleinen Bücherwürmer einen Sokrates-Stempel auf ihren Handrücken und konnten es sich auf dem großen Teppich mit Pölstern oder einem Sessel gemütlich machen. 

Nach kurzen Schmökern in Büchern auf dem Büchertisch nahm jeden Tag jemand anderes im großen Vorlesestuhl Platz, um den Mädchen und Buben eine Geschichte oder ein Bilderbuch näherzubringen. Heuer standen kurz vor Weihnachten besinnliche, heitere, lehrreiche und interessante Erzählungen rund um die Advent-, Weihnachts- und Winterzeit im Vordergrund. Als Vorleser fungierten die ehemalige Kindergartenpädagoginnen Marianne Kurz und Susanne Rehling, Ungarisch-Kindergärtnerin Katharina Dowas, Oberwarts Bürgermeister Georg Rosner sowie Volksschullehrerin Susanne Holper, die in ungarischer Sprache vorlas.

Katharina Dowas präsentierte am Dienstag eines ihrer dreisprachigen Kinderbücher aus der Serie „UMIZ 4 kids“: „Kerstin, die Kerze“. In diesem Werk geht es um die kleine rote Kerze, welche sich auf eine abenteuerliche Reise auf den Christbaum begibt, um sich dort umzuschauen. Mit Hilfe zahlreicher Bildungsmittel und Anschauungsmaterial konnten die Kinder erlernen, was es so alles auf einem Christbaum zu finden gibt. Es wurde der traditionelle Weihnachtsschmuck ebenso besprochen, wie auch der Hintergrund der Christbaumkugeln, auf typisch ungarische Elemente wie Salonzuckerl und Jesukindlein in Nussschalen wurde auch eingegangen. Auf diese Weise wurden die Mädchen und Buben spielerisch auf das bevorstehende Weihnachtsfest eingestimmt.

Die „Lieblingsbuchwoche“ wird jedes Jahr von Kindergartenleiterin Maria Mühlbauer insziniert, hat etliche Unterstützer und Sponsoren und bereitet den Kindern große Freude. Denn: Lesefreude kann nie früh genug geweckt werden!

 





Institutsnachrichten aktuell

Allgemeine Regionalnews

Fachbereiche

Literatur

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Linguistik

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Kindergartenpäd.

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Archäologie

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Kunst

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Ortsgeschichte

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Vereine

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

UMIZ - Press

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Buchempfehlung

Warter Hausnamen -
Őrvidéki házinevek

Buchempfehlung

Ungarischsprachige sprachwissenschaftliche Abhandlung über die Hausnamen in Oberwart und Unterwart.

Hardcoverbindung, Format A5, 80 Seiten
Erhältlich zum Druckkostenpreis von EUR 10.- in unserem Institut.