Di10172017

Last update09:26:27 AM

HONLAPNYELV:  Wechseln zur deutschsprachigen Ansicht

Back Aktuelle Seite: Home Kirchengemeinden Verdienstmedallie für Vertreter des „Kreises der katholoschen Ungarn von Oberwart“

Verdienstmedallie für Vertreter des „Kreises der katholoschen Ungarn von Oberwart“


Am Pfingstsonntag (16. Mai 2016) fand in Oberwart nicht nur die Firmung, sondern auch die bischöfliche Visitation statt. 

Viele Gläubige fanden sich in der katholischen Osterkirche ein, um die heilige Messe mit dem Diözesanbischof Ägidius Zsifkovics zu feiern.

Im Rahmen der zweisprachigen Messe kam es neben der Spendung des Firmsakramentes auch zur Ehrung besonders fleißiger und engagierter Mitglieder der Kirchengemeinde. 

Unter anderem wurden zwei Mitglieder des „Kreises der katholischen Ungarn von Oberwart“ geehrt. Frau Valerie Helene Dowas und Herr Michael Gaál erhielten eine Urkunde und eine Erinnerungsmedallie (érem).

Der Bischof verlieh ihnen in Anerkennung ihrer besonderen Verdienste um die Diözese die Verdienstmedallie der Diözese Eisenstadt in Gold. 

Das Geschwisterpaar, welches sich seit Jahrzehnten ehrenamtlich für die Belange der kleinen ungarischen  Glaubensgemeinschaft einsetzt, sieht sich in der Fortführung ihrer Aufgaben bestärkt und blickt gestärkt im Glauben in die Zukunft

 

Fotoaufnahmen der Veranstaltung - Cloud based import: Original Bilddateien auf Flickr.com

View this photo set on Flickr

 

E - PUBLIKATIONEN

UMIZ-PRESS
VIDEOS AUF DVD BESTELLEN

LINGUISTIK

SPRACHKOMPETENZZENTRUM
UNSER SPRACHINSTITUT (ISSZ)

REZEPTE »

Avatar
BELIEBTE UNGARISCHE GAUMENFREUDEN

Fachbereiche

Literatur

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen

Linguistik

  • Information
  • Kontakt
  • Projektvorschläge
  • Beitrittsansuchen
 

Buchempfehlung

Unterwart in alten Aufnahmen -
Alsóőr régi felvételeken

Buchempfehlung

Zweisprachiges dokumentiertes Fotobuch mit über 300 dokumentierten alten Aufnahmen.

Hardcoverbindung, Format A4, 160 Seiten
Erhältlich zum Druckkostenpreis von EUR 15.- in unserem Institut.