Mehrsprachiges Sommerfest in Siget/Wart

 

Am Samstag, den 15. Juni 2019 veranstaltete das „Musikforum Rotenturm” ein Sommerfest in Siget in der Wart.

Cyprian Leiner war für die musikalische Geamtleitung des Schlusskonzertes verantwortlich. 

Beim Fest wirkten Schüler und Lehrer des „Musikforums Rotenturms” mit. 

 

Mit dabei waren auch die Teilnehmer der „Spielerischen Ungarischen Kinderstunde” des Burgenländischen-Ungarischen Kulturvereins Oberwart, unter der Leitung von Katharina Dowas.

Das Ungarische Medien- und Informationszentrum Unterwart war ebenfalls gekommen, um in Siget, der kleinen evangelischen ungrischen Sprachinsel, seine Bücher zu präsentieren. Das Musikforum und das UMIZ sind seit Jahren um die Mehrsprachigkeit der Region und bestmögliche Zusammenarbeit der beiden Vereine bemüht. Institutionsleiter Ladislaus Kelemen und Katharina Höfler luden die Gäste des Sommerfestes zum Kennenlernen der UMIZ-Publikationen ein: dreisprachige Hörbücher, Kinderwörterbücher, Ortsgeschichtebände über Unterwart, Warter Hausnamen usw..

Das UMIZ wünscht hiermit allen fleißigen Lesern einen erholsamen Sommer und hofft, dass auch in den Monaten Juni, Juli und August motiviert gelesen und in mehrsprachigen Büchern geschmöckert wird. Die Bibliothek in Unterwart hat nämlich auch in den Sommermonaten geöffnet und nimmt an der Aktion „Lesesommer Burgenland” des LVBB teil.

 

Aufnahmen der Veranstaltung -  Cloud based import: Original Bilddateien auf Flickr.com

{gallery}http://www.flickr.com/photos/umizinfo/sets/72157709151408737/{/gallery}